Psychologie 4 You

Mag. Uli Puhr

Sportpsychologie für Trainer, Betreuer Coaches aus Kärnten

Viele TrainerInnen folgen mit dieser Tätigkeit einer inneren Berufung. Entsprechende Ausbildungen verhelfen zwar zu einer breiten Basis an fundiertem Fachwissen in der jeweiligen Sportart – dem WAS, aber dem WIE – allem was man unter dem Begriff „soziale Kompetenz“ zusammenfasst, wird dabei nur wenig inhaltlicher Raum gegeben. Dabei stellt gerade das WIE - der menschliche Umgang mit der / dem SportlerInnen - den entscheidenden Faktor dar.

Mein Angebot soll Trainer, die im Leistungssport tätig sind darin unterstützen, ihre eigene Art des WIE – der Führung der / des SportlerIn – zu finden. Ein Kennzeichen des Leistungssportes ist, dass er die / den ganzen SportlerIn fordert. Es zeigt sich, dass nur die- / derjenige SportlerIn, der in seiner menschlichen Entwicklung (Persönlichkeitsentwicklung) Fortschritte macht, die nötige Basis und die nötigen Ressourcen für die Anforderungen von Training und Wettkampf mitbringt.

Die Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung hat Selbständigkeit, Selbstverantwortlichkeit, den Glauben an sich selbst, die Fähigkeit Hindernisse und Rückschläge zu überwinden und technisch-taktische Kompetenz in der eigenen Sportart zum Ziel und ist als Trainingsinhalte von gleicher Bedeutung wie die Entwicklung der körperlichen Voraussetzungen.

Schwerpunkte der Sportpsychologie mit Trainern sind Themen wie:

 

  • meine Rolle als TrainerIn / Coach (wie geht es mir mit der Rolle, welches Selbstverständnis habe ich, wie führe ich einzelne Sportler bzw. Trainingsgruppen, …)
  • Kommunikation (Bewusstsein für den eignen Kommunikationsstil entwickeln, die Auswirkungen des eignen Kommunikationsverhaltens erfahren, sinnesspezifische Kommunikation und der Einfluss auf das Techniktraining, …)
  • Konflikte (zwischen TrainerIn und SportlerIn, zwischen SportlerInnen, SportlerIn und SchiedsrichterIn, …)
  • Coaching im Wettkampf (Körpersprache, eigene Emotionen, Rituale, „Zauberwörter“, …) 

 

Nutzen Sie diese Chance der Unterstützung und bringen Sie durch Ihr Verhalten und Ihre bewussten Anweisungen Ihre AthletInnen zu einer besseren Leistung.
 

Ich stehe Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Sportpsychologie für Trainer, Betreuer und Coaches als wichtiger Bestandteil.